Anleitung: Downgrade OS X Yosemite Developer Preview auf OS X Mavericks

Habt Ihr Euch bereits Apples Entwickler Preview von OS X Yosemite 10.10   heruntergeladen, installiert und erst jetzt bemerkt, dass diese noch nicht zum arbeiten taugt. Es ist eine Developer Preview und man kann entsprechend nicht viel erwarten, was die Stabilität und Kompatibilität zu älteren Applikationen angeht.

Wenn ihr die nachfolgenden Schritte zur Wiederherstellung von OS X Mavericks durchfüht, solltet ihr vorher ein Backup eurer Daten durchführen.

Wiederherstellung
OSX: Wiederherstellungs-Konsole

 

Rettung naht mit (cmd ⌘ + R), : Hier zeige ich Euch, wie ihr in wenigen Schritten von der OS X Yosemite 10.10 Developer Preview auf die Vorgängerversion OS X Mavericks 10.9 downgraden könnt.

  • Dazu müsst ihr zunächst sicherstellen, dass Eure Recovery Partition nicht durch OS X Yosemite überschrieben worden ist.
  • Hierzu startet Ihr Euern Mac direkt in dem Wiederherstellungsmodus (cmd ⌘ + R) und geht dort auf „Reinstall OS X“ bzw. OS X neu installieren.

Hinweis: Sollte der nächste Auswahlbildschirm Yosemite anzeigen, müsst ihr neu Starten und die Recovery Partition mit einem Befehl löschen.

  • Nun wir die Recovery Partition aus dem Internet von Apples Servern bezogen und startet anschließen die bekannte Wiederherstellungs-Konsole.
  • Solltet Ihr im nächsten Schritt nicht die Möglichkeit haben, das Betriebssystem zu überschreiben, müsst ihr wieder zurück und in das Festplattendienstprogramm (Disk Utility) wechseln, um die vorhandene Partition inklusive aller darauf befindlichen Daten zu löschen. Anschließend könnt ihr die Partition neu erstellen und im „Reinstall Modus“ auswählen, um Mavericks 10.9 neu zu installieren.

Hinweis: Ihr solltet ein Backup vorher durchführen, da es zu Datenverlust kommen kann. Time Machine oder andere Tools  helfen Euch dabei oder Ihr sichert Eure Daten manuell auf einer externen Festplatte.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.